1.500 €, kostet Haartransplantation Manavgat Side bis  5.000 Follikel, mit der DHI Direkt Hair Transplantation Methode, Pen (Choi) Methode, DHI Methode,
1.750 €, kostet Haartransplantation Türkei, Antalya  bis 5.000 Follikelmit der DHI Direkt Hair Transplantation Methode, Pen (Choi) Methode, DHI Methode,
2.150 €, kostet Haartransplantation Türkei, Antalya    bis 10.000 Follikel, Kosten, Preise
inkl. Haarwaschmittel & Medikamente, Kosten, Preise, 
1.050 €, kostet Augenbrauenhaartransplantation Ausland, Türkei, Antalya Kosten, Preise
1.000 €, kostet Augenbrauentransplantation Manavgat, Side Türkei  Kosten, Preise
Barthaartransplantation Türkei, Manavgat, Side, Haarklinik, Manavgat, Side, PRP,
Haardoctor, Manavgat, Side, Eigenhaartransplantation, Manavgat, Side,  FUE Center, 
Manavgat, Side, Haarverpflanzung FUE Technik, Manavgat, Side, Geheimratsecken behandeln, Manavgat, Side, Zentrum für Haartransplantation, Ausland, Türkei, 
Manavgat, Side, Side Colakli, Side Everenseki, Side Gündogdu, Side Kumköy, Kizilot

______________________________________________________________________________________
Angebot für Antalya.  Wir haben mehrere Operationen im Preis gesenkt!
Alle weiteren Informationen finden Sie hier:  www.medical-travel-service.com
______________________________________________________________________________________

DHI – Direkt Hair Transplantation mit dem Pen,
Choi Methode, in der Türkei, Antalya & Manavgat Side

Die Pen (Choi) Methode, DHI Methode
ist die Modernste Methode für eine Haartransplantation in der Türkei
Side - Manavgat.




Im Vergleich zur herkömmlichen FUE Haartransplantation ist beim DHI-Verfahren keine Operation nötig,  somit besteht nur ein sehr geringes Infektionsrisiko, & auch unschöne OP-Narben bleiben aus. 

Bei den bisherigen Transplantationsmethoden überleben nur rund 60 bis 75 Prozent der entnommenen Haare.

Bei der 
FUE - DHI Methode mit dem Pen, Choi, sind es rund 90 bis 95 Prozent.

Bei der FUE Haartransplantation Methode mit dem Mikrometer, können Sie pro
1 Quadrat cm bis zu 30 Haare einpflanzen. 

 

Bei der DHI Methode können Sie 75 - 100 Haare einpflanzen.

 

Bei dem Verfahren werden einzelne Haare am mittleren Hinterkopf entnommen. 
Die entnommenen Haarfollikel werden mittels einer kleinen Nadel in die Kopfhaut eingepflanzt. 

 

Die Haartransplantation wird in Side Manavgat vom deutsch sprechenden Arzt 

durchgeführt.

 

Die Haartransplantation wird in Antalya unter Aufsicht eines Plastischen Chirurgen
durchgeführt. 

 

Die Vorteile der DHI Methode mit dem Pen Choi

 

Es sind keine Eingangslöcher wie bei bisher gängigen Methoden nötig, da die Haarfollikel mit einem speziellen DHI-Implantationsgerät, dem Pen Choi sofort wieder eingesetzt werden.

Da die Behandlung schnell und fast schmerzfrei durchgeführt wird, ist nur eine minimale postoperative Medikation erforderlich.
Minimalinvasive Behandlungsmethode – kein Skalpell, keine Schnitte, keine großen Blutungen und keine Nähte. 

 

Die DHI Methode eignet sich jedoch nicht nur für die Implantation von Haaren auf der

Kopfhaut. Neben Augenbrauen, Wimpern & Schamhaaren, können bei Männern z.B.  auch Bart- oder Brusthaare verpflanzt werden.

Barthaare transplantieren, Barthaare verpflanzen, Türkei, Antalya, Manavgat & Side

Die Zahl der Bart- & Haartouristen in die Türkei steigt weiter

Auch der Bart oder Koteletten können durch eine Haartransplantation wiederhergestellt werden. Die Ursachen für verminderten oder fehlenden Haarwuchs im Bereich der Wangen, Ober- und Unterlippen oder Kinn können genetisch, vorhergehende dauerhafte Haarentfernungen oder Narbenbildung sein. Die Haare werden der Kopfhaut entnommen und müssen vor allem im richtigen Winkel eingesetzt werden, damit ein natürliches Ergebnis erzielt werden kann. 

 

Bitte senden Sie uns zur Angebotserstellung Bilder zu:


E-Mail:             admin@dhi-haartransplantation-tuerkei.com

WhatsApp:      0090 553 437 17 80
Viber:               0090 553 437 17 80

 

Augenbrauentransplantation im Ausland, Türkei, Antalya & Manavgat

Augenbrauenhaare, die nicht wiederkommen, können durch eine Transplantation ersetzt werden. Die Augenbrauentransplantation erfolgt, wie die Haartransplantation, durch die Verpflanzung von Haarwurzeln, die im Nackenbereich entnommen werden. Bei der Verpflanzung müssen die anatomische Struktur und die Wuchsrichtung der Augenbrauen berücksichtigt werden.

 

Bitte senden Sie uns zur Angebotserstellung Bilder zu:


E-Mail:             admin@dhi-haartransplantation-tuerkei.com

WhatsApp:      0090 553 437 17 80
Viber:               0090 553 437 17 80

 

PRP gegen Haarausfall, Türkei, Antalya & Manavgat Side

Die schonende Eigenbluttherapie mit PRP regt die Regeneration der Haut an.
Die sogenannte PRP Haarwurzelbehandlung ist eine Stammzellenbehandlung zum Aufbau der Haarwurzeln auf Basis von Eigenblut.

 „PRP“ steht für „platelet rich plasma“, englisch für thrombozytenreiches Blutplasma.

Da die PRP-Therapie den Haarwuchs stimuliert, wird PRP gerne bei Haartransplantationen angewendet. Da PRP ein Blutplasma mit hoher Thrombozytenkonzentration ist, fördert es die Geschwindigkeit des Heilungsprozesses.

 

Wir empfehlen die Anwendung der Therapie in folgenden Abständen:

  • Anwendung am Tag der Eigenhaartransplantation
  • Anwendung 2-3 Wochen nach der Eigenhaartransplantation
  • Anwendung 2 Monate nach der Eigenhaartransplantation
  • folgende Anwendungen jeweils in einem Abstand von 2 - 3 Monaten

Erklärung: Greft, Graft, Follikel & 1 er Graft !

Was ist ein Greft / Graft ??

  
Was ist ein Follikel ??  

 
Was ist ein 1 er 
Greft / Graft ???


Aus einer Wurzel können bis zu sechs Haare sprießen,
im Durchschnitt sind es aber 2-3 Haare.

 

Somit sind z.B.  2.000 Greft / Graft  = 4.000 bis 6.000 Haare
oder Follikel

oder aber auch 1 er Grefts / Grafts

Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns,  oder rufen Sie uns an:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

___________________________________________________________________________

Hier finden Sie das Ärzte Team:

Hier finden Sie Bewertungen über die Ärzte, Klinik & uns:

Hier finden Sie die türkischen Feiertage:

Hier finden Sie Flüge, Pauschalreisen, & Hotels: 
Hier finden Sie Vorher / Nachher Bilder

Hier finden Sie die Preise für alle Operationen in der Türkei:

___________________________________________________________________________

Finanzieren Sie einfach und bequem Ihre

Magenverkleinerung, Zahnbehandlung, Augenlaserop, Haartransplantation, IVF .....

Hier finden Sie Finanzierungsangebote:    Finanzierungsangebote

___________________________________________________________________________

Angebot für Antalya.  Wir haben mehrere Operationen im Preis gesenkt !

Alle weiteren Informationen finden Sie hier:   Angebote 

___________________________________________________________________________

Telefon, Zentrale Deutschland:  +49 (0) 7803 - 50 99 71 0 - 0
Handy, Zentrale Deutschland:
Viber, Tango & WhatsApp
 +49 (0) 151 4728 9380
Fax:  +49 (0) 7803 - 50 99 710-9
Handy, Büro Türkei:
Viber, Tango & WhatsApp
 +90 (0) 553 437 17 80
Handy, Büro Türkei:
Viber, Tango & WhatsApp

 +90 (0) 537 380 31 95

E-Mail:

 admin@medical-travel-service.com 

Homepage:

 www.medical-travel-service.com

Skype:

 medical-travel-service

_____________________________________________________________________________________

Haartransplantation - Vor dem Eingriff

- einige Tage vor der Haartransplantation sollten sie keinen Alkohol
   trinken (4-5 Tage) und am Tag der Operationen keinen Kaffee
   trinken

-  Vitamintabletten ca. bis 7 Tage vor der Haarverpflanzung vermeiden,
   insbesondere B- und E Vitamine.

-  lockere Kleider am Tag der Operation, vorzugsweise Hemden.
   Kleidungsstücke die demnach nicht über den Kopf ausgezogen
   werden müssen.

-  Blutungsverdünnende Schmerz-Medikamente (Aspirin) ca. bis
   10 Tage vor der Behandlung nicht mehr einnehmen (bei Schmerzen

   ausschließlich Paracetamol)

-  Regelmäßig einzunehmende Medikamente dem Arzt unbedingt

   melden (ggf. muss sich der Haarchirurg mit Ihrem Arzt in

   Verbindung setzen)

-  Mittel mit Minoxidil (Rogain u.s.w.) ca. 7 Tage vor der Operation

   absetzen.

 

Haartransplantation - Nach dem Eingriff

-  2-3 Wochen auf schwere körperliche Arbeit, Sport, Schwitzen und das

   Arbeiten in einem staubigen und feuchten Umfeld verzichten

-  4 Wochen nicht im Chlor-Wasser schwimmen, sowie

    Sonneneinstrahlung (Sonnenbank), Saunagänge und das Tragen von

    Haarteilen vermeiden

 

Haartransplantation - Fragen und Antworten

Streifen & Einsetzung Mini/Micrografts (MMG)

Diese Methode ist in Deutschland die am häufigsten anzutreffende Haarverpflanzungs-Methode. Dabei wird aus dem Haarkranz ein behaarter Hautstreifen entnommen und dieser in sogenannte mittlere Hautteile und kleinere Hautteile mit Haarwurzeln zergliedert. Man nennt diese einzelnen Haare oder Haarinseln auch Mini- bzw. Micrografts. Danach werden dann die Grafts in die vorher vorbereiteten Gebiete eingesetzt. Die Prozedur wird sitzend in örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert zwischen 3 und 9 Stunden, wobei ein Großteil der Zeit zur Vorbereitung der Transplantate benötigt wird.

 

Streifenentnahme & Einsetzung follikularer Einheiten (FUI)

Diese Methode ist die Weiterentwicklung der Mini/Micrograft-Technik. Hier wird auch ein behaarter Hautstreifen aus dem Haarkranz entnommen. Jedoch wird dieser unter einem hochauflösenden Mikroskop in die natürlichen Bündelungen des Haares (Follikulare Einheiten) zergliedert. Diese follikularen Einheiten (Follicular Unit = FU) werden dann in die vorher vorbereitenden Gebiete eingesetzt.

 

Follicular Unit Extraction (FUE) und Insertion (FUI)

Diese Methode ist die zurzeit modernste Möglichkeit der Haarverpflanzung. Im Laufe der Jahre hat man festgestellt, dass Haare nicht einzeln, sondern in natürlichen Bündelungen wachsen. Diese Bündelungen enthalten in der Regel zwischen ein und vier Haare. Für die moderne Haarverpflanzung sind solche follikulare Einheiten von hoher Bedeutung.

Dabei werden aus dem Haarkranzbereich die einzelnen follikularen Einheiten (FUs) mit einer Hohlnadeln entnommen und in die entsprechenden Bereiche eingesetzt. Großer Vorteil dieser Methode ist, dass man sogar Körperhaare transplantieren kann. Nachteil der FUE Methode ist der erhöhte Zeitaufwand bei der Einzelentnahme. Bei der Transplantation von Körperhaaren muss allerdings beachtet werden, dass diese meist eine andere Struktur und Farbe als Kopfhaare haben.

 

Behandlungsmöglichkeiten

Durch Einsatz von Micrografts/FUE kommt die Haartransplantation (Eigenhaarwurzelverpflanzung) heute nicht nur im Oberkopfbereich bei erblich bedingtem Haarausfall (alopecia androgenetica) sondern u.a. auch bei

  • Rekonstruktion von Augenbrauen
  • Bartersatz nach Hasenschartenkorrektur
  • Ersatz von Schamhaaren
  • Narben
  • Brandwunden

 

Ursachen für den Haarausfall
Oberflächlich betrachtet ist Glatze gleich Glatze, doch dieser Eindruck ist trügerisch. Denn aus zahlreichen unterschiedlichen Gründen können die Haare ausfallen. So können die Ursachen in einer Krankheit ebenso begründet liegen wie als Folge eines Unfalls auftreten. Aber auch genetische Veranlagung kann schuld sein. Daher ist es sehr ratsam, einen Hautarzt zu befragen, denn nur er kann eine sichere Diagnose anstellen und die richtige Therapie einleiten. In vielen Fällen können mit einfachen Mitteln erstaunliche Ergebnisse erzielt werden.

Die häufigste Erscheinungsform ist ganz sicher der berühmte männliche Glatzkopf. Man bezeichnet diese auch als androgenetische Glatze. Die DNS legt dabei fest, wo und wann sich die Haare lichten. Es beginnt mit den Geheimratsecken und setzt sich über die Tonsur fort. Der Haarkranz hingegen ist nie betroffen, denn seine Haarwurzeln bleiben intakt. Das ist ein großer Vorteil, denn mit diesen Haaren kann man die kahlen Stellen wieder füllen. So erreicht man ein natürliches, dauerhaftes Haarwachstum.


Auch Frauen sind immer häufiger vom Haarausfall betroffen. Da eine weibliche Glatze gesellschaftlich kaum akzeptiert ist, ist hier der Leidensdruck deutlich höher als beim Mann. Eine Eigenhaartransplantation kann daher eine wahre Erlösung sein.

 

Die Transplantation von Eigenhaaren 
In der jüngeren Vergangenheit konnten auf dem Gebiet der Haartransplantation große Fortschritte erzielt werden. Mithilfe von mikrochirurgischen Verfahren ist es heute möglich, Haare mitsamt der Wurzel aus dem Haarkranz zu entnehmen und sie dorthin zu versetzen, wo sich lichte Stellen bemerkbar machen oder gar schon ein komplette Kahlheit vorherrscht.

Entscheidend für den Erfolg ist, dass der Patient nach einer Eigenhaartransplantation zufrieden ist und sich wohl fühlt mit dem Ergebnis. Und natürlich ist es dazu unabdingbar, dass man nicht mehr erkennen kann, dass eine Haartransplantation durchgeführt wurde. Deshalb sollte man sich nur in erfahrene Hände begeben und den Eingriff von einem spezialisierten Facharzt durchführen lassen. Durch die jahrelange Erfahrung verfügen diese Ärzte über ein hohes Know-how und haben ein eingespieltes Team um sich herum. 

 

Haartransplantation im Ausland, wie z.B. Türkei

Ausschließlich günstige Preise, oder Haartransplantation günstig - preiswert, sollten nicht den Hauptausschlag geben. Allerdings hat nicht jeder Patient ein hohes Budget. Länder wie die Türkei, oder Haartransplantation im Ausland ist deshalb für Patienten doch oftmals interessant. Besonders jedoch hier gilt es ganz genau hinzuschauen. Wie gut ist die Hygiene im Ausland? Was passirt bei Reklamationen? Wie lange führt der Arzt schon Haartransplantation durch? Und auch hier gilt natürlich, ist der Arzt auf Haartransplantation spezialisiert. Zudem, kann er Resultate vorweisen? Wer sich also dann für eine Operation in der Türkei, oder im Ausland, also möglichst günstig und preiswert entscheidet, sollte sich vorher gut informieren und beispielsweise einen Spezialisten wählen.

 

Ist Haarverpflanzung mit Schmerzen verbunden?

Nein! Durch örtliche Betäubung im behandelnden Gebiet ist die Haarverpflanzung mit keinen Schmerzen verbunden. Nach der Haarverpflanzung verspürt man eventuell noch leichte Schmerzen, welche aber mit Schmerzmitteln schnell in den Griff bekommen zu sind.

 

Wachsen die verpflanzten Haare für immer?

Bei einer Haartransplantation werden ausschließlich Haare aus dem permanent wachsenden Haarkranz entnommen. Diese entnommenen Haare sind vollkommen unempfindlich auf schädliche männliche Hormone bzw. haben einen genetischen Code "Wachstum für immer". 

Die verpflanzten Haare behalten diesen Code auch nach der Umsetzung in die neuen Gebiete . Von daher ist das Resultat einer Haartransplantation - voraussgesetzt man erleidet keine Kranhkeit - immer permanent.

 

Wann beginnen die neuen Haare Ihr Wachstum?

Erstmal ist wichtig zu wissen, dass nach einer Haartransplantation Geduld gefragt ist. Es handelt sich um kein Toupet, oder Haarteil, bei welchen man gleich ein Resultat sieht.

Die verpflanzten Haare fallen nach der Haartransplantation aufgrund des kurzfristigen Sauerstoffmangels in eine Ruhephase, welche mehrere Monate dauern kann.

In der Regel fallen somit die transplantierten Haaren zunächst innerhalb der ersten +- 4 Wochen wieder aus und beginnen ca. nach 3 - 5 Monaten mit dem Wachstum.

Allerdings geschieht dies immer langsam und ungleichmäßig. Zudem sind die Beginne des Wachstums sehr individuell und somit unterscheiden sich Patienten enorm.

Nach 6 bis 10 Monate beginnen immer mehr Haare zu wachsen, bis nach 12 Monaten vom Endresultat gesprochen wird.   

Allerdings wachsen gar nach 12 Monaten erst teilweise 90 % der Transplantate/Grafts und zwischen Monat 12 - 15 verändert das verpflanzte Haare oftmals noch mal die Dicke, welches ebenso das Resultat noch mal verbessert.

Grob kann man das Wachstum folgendermaßen festhalten:

3 Monate bis 10%

6 Monate bis 50%

9 Monate bis 75%

12 Monate bis 90%

15 Monate bis 100%