Penisverdickung mit Eigenfett, Antalya, Türkei

Durch eine Penisverdickung wird der Umfang des Penis vergrößert, nicht die Länge.

Eine Penisverdickung wird in der Regel durch Eigenfett erzielt. Die Implementierung von Eigenfett gilt als "Goldstandard".

Eigenfett hat die positive Eigenschaft, dass es besser vom Körper angenommen wird als andere Substanzen. Negativ wirkt sich dagegen aus, dass es oftmals relativ schnell, innerhalb von Monaten bis Jahren, vom Organismus abgebaut wird, wohingegen andere Materialien einen dauerhaften Effekt besitzen.

Aus einem unauffälligem Körperbereich, beispielsweise der Innenseite des Knies, dem Bauch oder der Hüfte, werden Fettzellen durch eine bestimmte Technik entnommen. 

Bevor gespritzt wird, erfolgt eine Reinigung des Materials. Das Fett wird unter die Haut oder in eine bestimmte Schicht injiziert. Wenn die erforderliche Menge im Gewebe vorhanden ist, kann das Eigenfett durch Drücken und Ziehen so verschoben werden, dass es sich in der gewünschten Lage befindet.

Nach Wochen oder Monaten muss meist eine weitere Sitzung zur Fettinjektion vorgenommen werden.

Durch einen solchen Eingriff kann es zu Blutungen, Nachblutungen, Infektionen, Wundheilungsstörungen und Narben kommen. Auch Pigmentstörungen im Einspritzbereichsind möglich. Schmerzen und kosmetische Probleme können sich ergeben. Durch Nervenschädigungen kann es zu einer vorübergehenden, selten auch dauerhaften Gefühlsstörung kommen. Unter Umständen kann eingespritztes Fett in ein Blutgefäß geraten, wodurch es zu Gefäßverschlüssen kommen kann. Allergische Reaktionen können ebenfalls auftreten.

Über- und Unterkorrekturen lassen sich nicht immer verhindern, lassen sich aber durch erneute Behandlung ausgleichen oder gehen bei einer zu dick aufgespritzten Stelle von selbst zurück.

In den allermeisten Fällen ist mehr als eine Behandlungssitzung erforderlich,

um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen.

Sie haben noch Fragen? 

Handy:  +90 553 437 1780

Kontaktformular:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
2.700 Euro, kostet Magenverkleinerung Antalya Türkei, Deutschsprachiger Arzt 2.700 Euro, kostet Schlauchmagen Operation Antalya Türkei, Deutschsprachiger Arzt 2.700 Euro, kostet Gastric Sleeve Antalya Türkei, Deutschsprachiger Adipositasarzt, 3.500 Euro, kostet Mini Gastic Bypass, Antalya Türkei, Deutschsprachiger Adipositasarzt, 4.000 Euro, kostet Roux en Y Bypass, Antalya Türkei, Deutschsprachiger Adipositasarzt, ab 4.000 Euro, Revisionsoperation, Antalya Türkei, Ausland, Diabetes Behandlung, Adipositas, 1.200 Euro, kostet Magenbotox, Antalya Türkei, Ausland, Botox in den Magen, 1.800 Euro, kostet Magenballon, für 6 Monate, Antalya Türkei, Ausland, Adipositas Klinik Antalya Türkei Ausland, Adipositas Zentrum Antalya Türkei Ausland, Bariatrische Chirurgie, Metabolische Chirurgie, DHI Haartransplantation vom Arzt, Fettabsaugen, Antalya Türkei